Erlebnis Reisen

Andamanen – farbenfrohes Happy Holi (Indien)

Holi ein ist ein aus der hinduistischen Überlieferung stammendes indisches Frühlingsfest am ersten Vollmondtag des Monats Phalgun (Februar/März). Es ist eines der ältesten Feste. Es dauert in manchen Regionen bis zu 10 Tagen. Am zweiten Tag des Festes scheinen alle Schranken durch Kaste, Geschlecht, Alter und gesellschaftlichen Status aufgehoben.

mehr lesen

Auroville – Besuch Tibetisches Zentrum (Indien)

  (2006)Auroville – Tibetisches Zentrum (Indien) Im Dezember 2006 während meines Aufenthaltes mit Freunden in Auroville, hatte ich auch die Möglichkeit das tibetische Zentrum in Auroville zu besuchen. Zu diesem Zeitpunkt wurde von Exil Tibetern ein Tibetfestival...

mehr lesen

Auroville – Matrimandir (Indien)

  (2006) Das Matrimandir (Sanskrit, n., मातृमन्दिर, mātṛmandira, Hindi, m., मातृमंदिर, mātṛmandir, für Tempel der Mutter) ist das sakrale Zentralgebäude im Kerngebiet der international ausgerichteten, 1968 gegründeten, südindischen Stadt Auroville. Die Grundidee...

mehr lesen

Auroville nach Pondicherry (Indien)

  (2006) Unsere Bikes standen schon bereit, jetzt ging zu einer abenteuerlichen Fahrt nach Pondicherry. Verstaubte Landstrassen, links Verkehr, in der Stadt keine Ampeln, totales Chaos und trotzdem Ordnung, Stress pur für mich. Es ging immer darum hintereinander...

mehr lesen

Auroville – die Vielfältigkeit (Indien)

  (2006) Auroville liegt 130 km südlich von Chennai in der Nähe von Pondichery im Bundesstaat Tamil Nadu. Das besondere an Auroville ist die Idee einer „universellen“ Stadt von Sri Aurobindo. Von Mutter Mira Alfassa, die auch den  Ashram von Sri Aurobindo in...

mehr lesen