Die Vision

Der Beginn – die Trance Reise

„Stehend auf einer Anhöhe, vor mir ein breiter Fluss und auf der anderen Seite ein weites Land das ich nicht kannte.
Geh durch den Fluss und erzähl dort von Gott, sprich von deinem Leben, war die Botschaft die ich in einer Trance Reise 1998 bekam. Eine Botschaft die mich nicht mehr losgelassen hat und zu meiner „Vision“ meines weiteren Lebensinhaltes wurde.
Durch diese Trance Reise wurde mir erst bewusst, das die „Vision“ schon immer da war und Schritt für Schritt von Kindheit an genährt wurde. Verschiedene Lebensumstände, Erfahrungen, Begegnungen mit anderen, mit mir, mit der Natur und darüber hinaus, waren und sind die Türöffner zu Gott, in uns.

Und sie waren da, kraftvoll, hilfreich, tröstend, ermutigend und sie beinhalteten alles, was es brauchte.

„Erzähle von Gott, sprich von deinem Leben“. Von Gott ja, das ist kein Problem, das kommt in meinen Beratungen, Vorträgen und auch in anderen Gesprächen in verschiedenster Art und Weise vor. Aber von meinem Leben? Wenn interessiert das schon und was sollte ich darüber erzählen?, stellte ich mir dazu oft die Frage. So blieb es auch einige Jahre, doch dann zeigte sich eine Kommunikation mit „Gott“, die mir half meine „Lebenssituationen“ zu verstehen, ich fragte einfach und wartete auf Antworten.

Und sie waren da, kraftvoll, hilfreich, tröstend, ermutigend und sie beinhalteten alles, was es brauchte die Situation zu verstehen oder zu lösen. Ein besonderes Geschenk das hier in mein Leben trat und mir eine andere Qualität des Lebens zeigte.
Es war für mich so faszinierend, das ich begann jede „Botschaft“ aufzuschreiben und heute weiß ich, das dies, das „Erzähle von deinem Leben“ ist, wo ich dazu keine Idee hatte.

„Erzähl von Gott, sprich von deinem Leben“ ist keine Vision, es „Ist“ und mit uns untrennbar verbunden, den Gott wirkt in uns und durch uns.

Danke für alles und allen die mit mir hierher ein Stück des Weges gegangen sind und noch gehen.

In Verbundenheit und Liebe
Friedrich

 Die Trance Reise