For Forest 2019 – Bilder im Zeitraffer

For Forest 2019 – Bilder im Zeitraffer

For Forest 2019 - Bilder im Zeitraffer

 

(2019, Sept. Okt.) Dieses eimalige Kunstprojekt „ein Wald im Fußballstadion“ das vom 9. Sept.- 27. Oktober im Klagenfurter Wörtherseestadion zu bewundern gibt, ist was ganz besonderes. Klaus Littman hat dieses Projekt nach einem Bild von Max Peintner mit dem Landschaftsarchitekt Enzo Enea hier verwirklicht.
Wir haben die Eröffnung mit ca. 8000 Menschen miterlebt und waren beeindruckt von diesem besonderen Mischwald und deren Anordnung im Stadion.

merhr infos: https://forforest.net/

 

Aus vier verschiedenen Perspektiven habe ich den Wald im Stadion fotografiert. Jewels vormittags, Montag, Mittwoch und Freitag.
Die untereinander angereihten Tagesfotos bieten einen schönen Überblick auf die Veränderungen des Waldes, über einen Zeitraum von zwei Monaten.

Hier siehst du die einzelnen Perspektiven im Zeitraffer.

For Forest 2019 – das einmalige Kunstprojekt, Klagenfurt

For Forest 2019 – das einmalige Kunstprojekt, Klagenfurt

For Forest 2019

Das eimalige Kunstprojekt im Wörtherseestadion, Klagenfurt

(2019, Sept. Okt.) Dieses eimalige Kunstprojekt „ein Wald im Fußballstadion“ das vom 9. Sept.- 27. Oktober im Klagenfurter Wörtherseestadion zu bewundern gibt, ist was ganz besonderes. Klaus Littman hat dieses Projekt nach einem Bild von Max Peintner mit dem Landschaftsarchitekt Enzo Enea hier verwirklicht.
Wir haben die Eröffnung mit ca. 8000 Menschen miterlebt und waren beeindruckt von diesem besonderen Mischwald und deren Anordnung im Stadion.

merhr infos: https://forforest.net/

 

Die Eröffnung

Luft unter den Sohlen – Klettersteig (D/E) Döbriach Millstättersee, Kärnten

Luft unter den Sohlen – Klettersteig (D/E) Döbriach Millstättersee, Kärnten

Luft unter den Sohlen - Klettersteig (D/E) Döbriach- Millstättersee, Kärnten

 

(2019, August) Der Klettersteig mit wunderschönen Blick auf Döbriach und Millstättersee gehört zur Kategorie schwierig und ist sehr anspruchsvoll. Die Route über die Breitwand führt von Anfang an immer steil bergauf. Bevor es über die Schlüsselstelle (D/E) hinauf zum Fahnenmast (Ende) geht, gibt es noch auf einer kleinen Bank die Möglichkeit sich ein wenig auszurasten.

Ps: Parkplatz ab der Kirche immer der Tafel Klettersteig folgen.

Tourdaten: bergsteigen.com

 

 

Kamikaze (D/E) und Harakiri (E) Klettersteig, Kanzianiberg, Kärnten

Kamikaze (D/E) und Harakiri (E) Klettersteig, Kanzianiberg, Kärnten

Kamikaze (D/E) und Harakiri (E) Klettersteig, Kanzianiberg, Kärnten

 

(2019, August) Seit dem heurigen Frühjahr gibt es am Kanzianiberg dem Kletterzentrum Kärntens einen neuen Klettersteig. Der erste Teil Kamikaze (D/E) der zweite Teil Harakiri (E) bei beiden ist Kaminklettertechnik erforderlich. Deshalb nur für erfahrene Klettersteiggeher.

Für uns war es eine tolle Herausfordung, Abenteur pur und war super sich darauf einzulassen.

 

 

Seven Sumits Klettersteig C/D, Koralpe, St.Andrä – Kärnten

Seven Sumits Klettersteig C/D, Koralpe, St.Andrä – Kärnten

Seven Sumits Klettersteig C/D, Koralpe - St.Andrä, Kärnten

 

(2019, August) Ein wunderschöner über verschiedene Felsformationen führender Klettersteig. Befindet sich in einem schattigen Buchenwald und ist aufgrund seiner vielen Ein -Ausstiegsmöglichkeiten sehr gut für Einsteiger und Kinder geeignet. Der Abstieg kann auch über den Klettersteig erfolgen. (Dauer max. 45min)

Ergänzung zu den Anfahrtsbeschreibungen im Web:
Autobahn Abfahrt Wolfsberg Süd (von Klagenfurt Abfahrt St.Andrä), weiter nach Eitweg und nach St.Ulrich. Gleich nach der Ortstafel links die Auffahrt zur Koralpe nehmen bis zur Hinweistafel Klettersteig, nach ca.300m rechts Zustiegsweg zum Klettersteig. (max. 4 Parkmöglichkeiten)

 

Tourdaten: Bergsteigen.com

 

 

Video